ACHTUNG ACHTUNG! Ab 31.10.2021 Morgennetz 9:00 UTC - ACHTUNG! Brandneue News von Federico! -> unter "News" nachzulesen... -- Ein neuer Reisebericht! Neugierig? Unter "Reiseberichte" -> "Reisen und Berichte" findet man "Sandra & Oliver..."

Projekte von INTERMAR


 

INTERMAR betreibt verschiedenen Services für die Segler weltweit. Neben den Kontakten über die bekannten INTERMAR Morgen- und Abendnetze die als Kernaufgabe durch die Netcontrol gewährleistet werden, gibt es eine Reihe weiterer Projekte, die beispielsweise die Möglichkeiten digitaler Betriebsarten für die Kommunikation der Segler untereinander und mit INTERMAR eröffnen. Hierzu gehören derzeit:

 

 

INTERMAR Remote-KW Projekt


 

Eine Kurzwellenstation für NETCONTROL die an einem abgesetzten Standort auf dem Klippeneck die als Clubstation DK0MC betrieben wir. Die Clubstation wird von Werner, DL4TJ betreut.

Ein Bild unserer Antennenanlage der Clubstation DK0MC :

INTERMAR Echolink-Projekt


1

Was ist INTERMAR-Live?

INTERMAR-Live ist ein Service von INTERMAR Amateur-Seefunk e.V., über den man täglich den gesamten Funkverkehr auf 14.313 KHz im Morgen- und Abendnetz via Internet/Echolink mithören kann. Der Service ist allerdings nur für lizensierte Funkamateure verfügbar. Alternativ kann hier auf der Webseite unter der Rubrik "Home" das Netz im Audio-Stream mitverfolgt werden.

1

Wie kann ich mich anmelden?
Man meldet sich beim Echolink-Zentralserver an (www.echolink.org) und lässt sich als Echolink-User registrieren (Freischaltung erfolgt automatisch). Vor dem Anmeldevorgang sollte die notwendige Software (Echolink) installiert werden.

1

Wie kann ich den Funkverkehr mithören?
Wenn man den Funkverkehr im Morgen- oder Abendnetz von INTERMAR mithören möchte, so

    • connectet man sich am Besten ein paar Minuten vor der angegebenen Netzzeit auf die Echolink-Konferenz (*INTERMAR*) Node: 386970.